Donnerstag, 27. September 2012

Welch ein Lesegenuss!

Ich bin nach wie vor im totalen Leserausch. Alle Bücher kann und möchte ich euch gar nicht vorstellen, das wären im Moment einfach zu viele. Ganz besondere Leseperlen der letzten Zeit sind jedoch diese:

Gerade beendet: Die Wölfe Trilogie von Maggie Stiefvater. Nach dem Sommer, Ruht das Licht und In deinen Augen. W-O-W! Großartigst!


Eine Gestaltwandler Geschichte, die nicht einfach nur so platt dahin erzählt wird. Erzählerisch dicht und unheimlich bildhaft und intensiv erzählt Maggie Stiefvater das Geheimnis um die Wölfe von Mercy Falls. Während die einen alles geben, um für immer ein Mensch zu bleiben, suchen andere die Zuflucht in ihrem Wolfsdasein. Doch so wie die Jahreszeiten das Schicksal der Wölfe bestimmen, verändert sich auch das Leben in Mercys Falls. Die Ereignisse spitzen sich zu, nichts kann so bleiben, wie es ist. Beständig erscheint nur die Liebe zwischen Sam und Grace...

Mein Fazit: Absolut und uneingeschränkt lesenswert! Ein ums andere Mal bin ich so in der Atmosphäre dieser Bücher versunken, dass ich gar nicht glauben konnte, dass ich nur ein Buch lese. Die Sprache, die Zeichnung der Charaktere und die Story an sich haben mich sehr in ihren Bann gezogen. Ich freue mich auf weitere Bücher von Maggie Stiefvater!

Und bevor ich's vergesse, hänge ich gleich noch ein besonderes Buch an: Das Mädchen mit den gläsernen Füßen von Ali Shaw. Auch dieses Buch hat eine ganz eigene Stimmung. Ich fühlte mich beim Lesen die ganze Zeit, als wandelte ich durch dichten Nebel. Ja, manche Bücher haben so das besondere Etwas. Dieses hier übrigens auch optisch: silberne Schnittkante und hübsche Illustrationen im Inneren.


Ich hatte beim Lesen nach dem ersten Drittel eine längere Pause eingelegt, und doch hat es mich danach dann richtig gepackt. Eine sehr gefühlvolle, traurige und doch schöne Geschichte. Ida Mclaird verwandelt sich langsam von den Füßen beginnend zu Glas. Sie kehrt zurück zu ihren Wurzeln und versucht auf St. Hauda's Land Hilfe zu finden. Dort findet sie Midas, ihre große Liebe.

Die Begegnung mit ihm war wie eine Kollision gewesen und sie hatte gewusst, dass sie ihr Leben lang genau danach gesucht hatte: mit solcher Wucht mit einem anderen Menschen zusammenzuprallen, dass sie für einen Moment mit ihm verschmolz.

Gemeinsam bewältigen sie die Geister der Vergangenheit und versuchen das Glas aufzuhalten...

Mein Fazit: Ebenfalls lesenswert! Die Geschichte kommt langsam in Schwung, vielleicht etwas zu langsam. Viel Action darf hier nicht erwartet werden, dafür eine umso sinnlichere Ausarbeitung der Beziehung zwischen Ida und Midas und deren Lebensgeschichten. Das Buch ist mal nicht Mainstream, sondern eher eine melancholische Erzählung. Ich mochte das Buch sehr, besonders das Ende.

Kommentare:

  1. Das 2te Buch habe ich auch und kann nur sagen: Es ist wunderbar.:o)))))

    GGLG
    Tadewi

    P.S.Kann man die Trilogie einem 15jährigem schenken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich denke, die Trilogie ist eigentlich für dieses Alter geschrieben. Zumindest habe ich die Bücher aus dem Regal "ab 14 Jahre" gegriffen ;) da es hier aber nicht nur um die Wölfe an sich, sondern auch um die Liebe zwischen Sam und Grace geht, ist die Reihe vielleicht eher etwas für Mädchen.
      Viel Spaß beim Lesen & LG
      Ulli

      Löschen
  2. mir ist, als hättest du diese bücher vorher schon mal erwähnt... so oder so, ich habe mir jetzt fest vorgenommen, sie ebenfalls zu lesen, auch dank deines lobes für sie.

    herzliche grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  3. danke, Uli!
    Mir fehlt noch der 3te band der Wölfe - ich zögere es noch ein wenig hinaus....sie sind so schön - von dem 2ten Buch werde ich mir mal vormerken...

    glg, sabine

    AntwortenLöschen
  4. Danke! Brauche dringend mal wieder schööönen Lesestoff! Ich werde berichten!!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaa, die Wölfe sind wirklich wunderschön. Band drei spar ich mir auch grad auf, ich bin immer traurig, wenn so eine schöne Reihe irgendwann doch zu Ende ist.

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese gerade auch das 3te Buch von Maggie Stiefvater. Habe die ersten zwei schon verschlungen und mir dann im August gleich das 3te gekauft. Bisher hatte ich noch keine Zeit dazu es anzufangen, aber vorgestern habe ich es dann doch endlich ausgepackt. Es verspricht toll zu werden!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen